Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung by Herbert Klaeren

By Herbert Klaeren

"Die Macht der Abstraktion" ist eine Einführung in die Entwicklung von Programmen und die dazugehörigen formalen Grundlagen. Im Zentrum stehen Konstruktionsanleitungen, die die systematische Konstruktion von Programmen fördern, sowie Techniken zur Abstraktion, welche die Umsetzung der Konstruktionsanleitungen ermöglichen. In der Betonung systematischer Konstruktion unterscheidet sich dieses Buch drastisch von den meisten anderen Einführungen in die Programmierung.
Die vermittelten Grundlagen und Techniken sind unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache. Zur representation und zum education der Programmierung dient Scheme, eine kleine und leicht erlernbare Programmiersprache, die es erlaubt, die Konzepte der Programmierung zu präsentieren, ohne Zeit mit der Konstruktvielfalt anderer Programmiersprachen zu verlieren. Entsprechend vermittelt dieses Buch fortgeschrittene Techniken. Scheme-Könner sind in der Lage, andere Programmiersprachen in kürzester Zeit zu erlernen.

Show description

Read Online or Download Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung PDF

Best compilers books

Ada 95 Rationale: The Language The Standard Libraries

Ada ninety five, the improved model of the Ada programming language, is now in position and has attracted a lot consciousness locally because the foreign general ISO/IEC 8652:1995(E) for the language used to be licensed in 1995. The Ada ninety five reason is available in 4 elements. The introductory half is a basic dialogue of the scope and targets of Ada ninety five and its significant technical positive aspects.

Pattern Calculus: Computing with Functions and Structures

Through the years, simple learn has a tendency to steer to specialization – more and more slim t- ics are addressed by means of more and more focussed groups, publishing in more and more con ned workshops and meetings, discussing more and more incremental contri- tions. Already the neighborhood of programming languages is divided into numerous s- groups addressing diverse features and paradigms (functional, principal, relational, and object-oriented).

Automated Deduction - Cade-22: 22nd International Conference on Automated Deduction, Montreal, Canada, August 2-7, 2009. Proceedings

This publication constitutes the refereed lawsuits of the twenty second overseas convention on automatic Deduction, CADE-22, held in Montreal, Canada, in August 2009. The 27 revised complete papers and five approach descriptions provided have been rigorously reviewed and chosen from seventy seven submissions. additionally, 3 invited lectures through unique specialists within the sector have been integrated.

Additional info for Abstraktion - Einfuhrung in die Programmierung

Sample text

Ausgehend von dieser Verankerung beschreibt die zweite Bedingungen ein Erzeugungsverfahren für die Konstruktion weiterer Elemente. h. durch fortgesetzte Anwendung der Nachfolgerfunktion entstehen immer neue Elemente. • Schließlich beschreibt die fünfte Bedingung einen induktiven Abschluß, der festlegt, daß außer den solchermaßen erzeugten Elementen keine weiteren existieren. Axiom 5 wird auch Induktionsaxiom genannt. Jede induktive Definition enthält ein solches Induktionsaxiom; häufig erkennbar ist es an Formulierungen wie „...

Literale für Zeichenketten haben folgende Form: "Z1Z2 . . Z^" Dabei sind die z/ beliebige einzelne Zeichen, außer " selbst. " Das Anführungszeichen (") kann nicht „ungeschützt" vorkommen, da es das Ende der Zeichenkette markiert. " Analog zu = für Zahlen können Zeichenketten mit string=? verglichen werden: (string=? "Mike" "Mike") ^ #t (string=? 1 Zeichenketten zu einer Fallunterscheidung gehört, die möglichen Werte also in feste Kategorien sortiert werden können, steht im Rumpf eine Verzweigung.

Stattdessen ist es möglich, für jeden Zweck die Form der Record-Definition maßzuschneidem wie hier. 3 tatsächlich korrekt fiinktioniert. 2 Schreibe eine Daten- und Record-Definition für Uhrzeiten (mit Angaben zu Stunde, Minute und Sekunde). , die eine Uhrzeit konsumiert und feststellt, ob ein Uhrzeit-Objekt einer tatsächlichen Uhrzeit entspricht. Dementsprechend soll die Funktion #t oder #f zurückgeben. Schreibe eine Prozedur time->seconds-since-midnight, die eine Uhrzeit konsumiert und die Anzahl der Sekunden seit Mittemacht zurückgibt.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 21 votes