Angewandte Biophysik by Helmut Pfützner

By Helmut Pfützner

Biophysik ist die Lehre von physikalischen Vorgängen im lebenden procedure bzw. die Anwendung physikalischer Verfahren auf biologische Objekte und beschäftigt Physiologen, Biologen und Physiker gleichermaßen. Die systematische Einführung bereitet den breiten Themenbereich für eine interdisziplinäre Leserschaft auf. Der Bogen spannt sich dabei von der molekularen Biophysik bis hin zur Wechselwirkung zwischen Feldern und Strahlen mit biologischen Systemen. Dazwischen liegen die biophysikalische Analytik und die umfassende Physik des Nerven- und Muskelsystems. Vermehrt müssen unmittelbare Schnittstellen zwischen technischen und biologischen Systemen entwickelt werden. In dieser anwendungsorientierten Überblicksdarstellung wird auf Behandlungen formaler mathematischer Modelle weitgehend verzichtet, in allen Fällen wird aber versucht, quantitative Größenordnungen zu vermitteln. Das Buch soll studierende und ausübende Techniker, Biologen, Physiologen und Mediziner zu kompetenten Kooperationspartnern machen.

Show description

Read Online or Download Angewandte Biophysik PDF

Best german_2 books

Leitlinien für eine deutsche Raumfahrtpolitik

Das acatech Positionspapier formuliert Leitlinien für die Ausgestaltung der zukünftigen deutschen Raumfahrtpolitik. Neben der Darstellung der Herausforderungen für die deutsche und europäische Raumfahrt wird die große Bedeutung des nationalen Raumfahrtprogramms hervorgehoben. Vor dem Hintergrund der anstehenden Ausgestaltung einer nationalen deutschen Raumfahrtstrategie –durch die Bundesregierung werden Empfehlungen zu Aspekten wie der internationalen Kooperation, der Finanzierung, dem integrierten administration der Raumfahrtaktivitäten sowie der Ausbildung und universitären Forschung abgeleitet.

Deutsche Flugzeugcockpits und Instrumentenbretter Teil 2. Dreissiger Jahre - AGO - Gotha

С английским послесловиемSecond a part of this German-language paintings describes and illustrates cockpits of German airplane of the Thirties, together with Arado biplanes, Bu131/CASA 1. 131, Do18, D026, Fw44 and Fw200. English precis. eight color and sixty six black/white photographs.

Extra resources for Angewandte Biophysik

Example text

3 Proteine Proteine(= Eiweiße) sind universelle Bestandteile aller Zellstrukturen. Sie sind an Membranen ebenso beteiligt wie an Organellen, Chromosomen, Enzymen oder auch Hormonen. Strukturell zeigen sie unbegrenzte Mannigfaltigkeit. R1 I coo8 CH 3-CH \ NH I 0 H II I H-N "c [B{ C -OH / "-H a b Abb. 12. Aufbau von Proteinen. (a) Aminosäure als Grundelement. (b) Aus vier polymerisierten Aminosäuren bestehendes Peptid mit jeweils anderem Rest; Rl Ala (Kurzbezeichnung für Alanin), R2 Asp, R3 Ser, R4 Lys.

Ergibt dies ein nach unten gerichtetes globales Moment p. Als Ganzes gesehen liegt ein Zwitterion der pauschalen Ladung Null vor. 13. Helixstruktur als Bei- spiel einer Sekundärstruktur von Proteinen. Polare Bindungen (Wasserstoffbrücken) sind strichliert dargestellt. Beispiel einer sogenannten Sekundärstruktur. Stabilisiert wird sie durch Wasserstoffbrücken zwischen periodisch auftretenden H- und 0-Positionen. Damit fällt auch hier die gemittelte Energiedichte reduziert aus, und zwar im Vergleich zum gestreckten Zustand.

Faltblattstruktur durch ebene Vernetzung von Pro- teinen. Die Pfeile markieren die Richtung der Atomabfolge. Brown'scher Bewegung statistisch verändert. Durch zunächst zufällige Annäherung von potentiellen Partnerpositionen können sich damit sinnvolle Bindungen ergeben, die in schrittweiser Vermehrung letztlich zur "natürlichen", funktionsfähigen dreidimensionalen Molekülgestalt (Kl) hinführen. Dies steht in Analogie zu Höherentwicklungen von Organismen im Zuge der Evolution u. a. auf der Basis von = > Strahlenschädigungen.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 28 votes