Betriebsrenten im Altersversicherungssystem Deutschlands: by Stefan Hubrich, Thusnelda Tivig (auth.)

By Stefan Hubrich, Thusnelda Tivig (auth.)

Die betriebliche Altersversorgung (BAV) soll im Verständnis der Politik als "Zweite Säule" zunehmend die Gesetzliche Rentenversicherung (GRV) ergänzen. Offen ist, ob Arbeitgeber und Arbeitnehmer dazu bereit sind und welche Spielräume die staatlich streng regulierte BAV als kapitalgedecktes, privates process benötigt, um die in sie gesetzten Hoffnungen zu erfüllen.

Die Untersuchung widmet sich diesen Fragen aus volkswirtschaftlicher Sicht. Die Autoren spannen einen weiten Bogen von der Geschichte der beiden "Säulen" der Rentenversicherung, GRV und BAV, bis zur Zukunft der BAV. Sie geben einen Überblick über das gegenwärtige Altersversicherungssystem in Deutschland, nehmen eine vergleichende Darstellung der beiden Säulen vor und stellen Überlegungen zur Nachhaltigkeit des platforms an. Umfassendes Datenmaterial veranschaulicht die Entwicklungen und Zusammenhänge.

Show description

Read Online or Download Betriebsrenten im Altersversicherungssystem Deutschlands: Eins Betrachtung aus volkswirtschaftlicher Sicht PDF

Similar german_14 books

Gesetzliche Rentenversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung

1. Historischer Hintergrund Die gesetzliche Rentenversicherung zählt zu den zentralen Elementen des platforms der Sozialversicherung. Entstanden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unternahm dieses method den Versuch, der weiteren sozialen Verelendung breiter Schichten der Industriearbeiterschaft vorzubeugen.

Brand Cre-Activity: Wie erfolgreiche Marken träge Gehirne gegen den Strich bürsten

Marken sind im Kern nichts anderes als viel Emotion und eine geniale Idee. Dabei ist Cre-Activity das geeignete Mittel, um große manufacturers in die Welt zu setzen, sie mit Liebe und Sorgfalt zu entwickeln und ihnen ein langes Leben zu sichern. Dieses Buch setzt dort an, wo die meisten Regelwerke enden: Es zeigt die Verbindung von Marke, Kreativität und neuronaler Wahrnehmungspsychologie mit der Kunst des Träumens.

Information Mirages an experimentellen Wertpapiermärkten

Unternehmen neigen dazu, severe Informationen einem affektiven Framing zu unterziehen. Somit treffen Marktteilnehmer Entscheidungen, die nicht mit dem Konzept rationaler Erwartungen übereinstimmen. Auf Marktebene können diese Verhaltensmuster letztlich details Mirages hervorrufen; die Richtung einer info Mirage wird dabei durch den Affektivitätsgrad der info determiniert.

Kulturvergleichende Psychologie: Ein Forschungsleitfaden

Ziel des Buches ist die Darstellung grundlegender Konzepte der Kulturvergleichenden Psychologie, der kulturvergleichenden empirischen Forschung sowie die Einführung in die Methodik und die methodischen Probleme der kulturvergleichenden Forschung. Die Lektüre des Buches soll die Leser befähigen, eine eigene, methodisch intestine fundierte kulturvergleichende Studie auszuarbeiten.

Extra resources for Betriebsrenten im Altersversicherungssystem Deutschlands: Eins Betrachtung aus volkswirtschaftlicher Sicht

Sample text

616). Ruckgedeckte U-Kasse" - Vertrage und Zahlungen Arbeitgeber Beitrage Unterstiitzungskasse Versorgungsleistungen Arbeitnehmer Riickdeckungsversicherung Quelle: BVW-GmbH; eigene Darstellung. 1992. Zusammenfassend kann man sagen, dass sich die U-Kasse generell fur alle Untemehmen anbietet, aber nicht in jedem Fall zur vollen Ausfinanzierung der betrieblichen Versorgungszusagen ausreicht (Kreutz 2005, S. 585-594, Stubben 2005, S. 611-626). 4 Die BAV in der Privatwirtschaft - Ergebnisse empirischer Studien Wahrend in den vorangegangenen drei Absehnitten die theoretisehen Grundziige und die Durchfuhrungsmoglichkeiten der BAV besehriebenwurden, werden in diesem Absehnitt Ergebnisse aus versehiedenen empirisehen Studien vorgestellt und erlautert.

41 Tritt der Insolvenzfall ein, iibemimmt der PSVaG die Erfiillung aller in der Anwartschaftsphase erworbenen Anspriiche des Begiinstigten. Der Leistungsanspruch gegen den PSVaG endet erst mit dem Tod des Begiinstigten bzw. 3 behandelt. Die Hohe der falligen Pflichtbeitrage des Arbeitgebers an den Tragerder Insolvenzsicherung bestimmt § 10 Abs. 2 und 3 BetrAVG. Nahere Information siehe AnhangBunter ,,Abwicklung der Sicherungsaufgaben des PSVaG". Wird ein Sicherungsfall durch Krieg oder Naturkatastrophen hervorgerufen, so kann der PSVaG nach § 7 Abs.

908,11 1) Ohne Finanzausgleich bzw. Transferzahlungen zwischen Arbeiterversicherung und Angestelltenversicherung. Bis 1990 alte Bundeslander, ab 1995 gesamtes Bundesgebiet. 2) Bis einschlieBlich 2001 wurden die Werte in der Quelle in DM angegeben, hier erfolgte eine Umrechnung nach dem amtlichen Umtauschkurs von 1,95583 DM/€. 3) Allgemeiner plus zusatzlicher Bundeszuschuss. 4) FUr 1990 Bezug auf BIP von 1991. 5) Vorlaufige Rechnungsergebnisse und nur fUr Arbeiter und Angestellte. Quelle: VDR (2004, S.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 10 votes