Canon EOS 7D: Das Kamerahandbuch by Holger Haarmeyer, Christian Westphalen

By Holger Haarmeyer, Christian Westphalen

Show description

Read Online or Download Canon EOS 7D: Das Kamerahandbuch PDF

Similar german_1 books

Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde (Springer-Lehrbuch)

Diese Einf? hrung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerst? ttenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Lehrinhalte des Fachgebiets. Grundkenntnisse in der allgemeinen Mineralogie und Kristallographie sowie in Physik, Chemie und allgemeiner Geologie werden vorausgesetzt.

Additional info for Canon EOS 7D: Das Kamerahandbuch

Example text

Detailreiche Aufnahmen sind in der Regel größer als Aufnahmen mit wenig Details und größeren gleichartigen Bereichen. JPEG-Artefakte | Bei zunehmender Komprimierung treten sogenannte Artefakte auf. Das JPEG beschreibt die Bildinformation mathematisch innerhalb von 8×8-­Pixel-Ausschnitten. Je höher die Kompression, desto weniger genau wird diese Beschreibung, im Extremfall sehen Sie diese 8×8-Pixel-Bereiche als deutliche Kästchen im Bild, die JPEG-Artefakte. Von daher empfiehlt es sich, die geringere Komprimierung zu wählen, da solche Artefakte gerade bei einem späteren Ausdruck die Bildqualität mindern.

Für optimale Bilder sorgen nur größere, in der Regel etwas teurere Objektive, die es sowohl von Canon als auch von Fremdherstellern in großer Anzahl gibt. Die Auswahl des Objektivs hängt immer auch ein wenig vom Einsatzzweck Ihrer Canon EOS 7D ab. Für Tieraufnahmen bieten sich starke Teleobjektive an, da man sich den oft scheuen Geschöpfen meist nicht entsprechend nähern kann. Für Detailaufnahmen sind spezielle Makroobjektive gut geeignet, während Objektive mit einer festen Brennweite meist sehr lichtstark sind und sich gut für Porträtaufnahmen eignen.

Fachleute sprechen dann von einem geringen Signal-Rausch-Abstand. Im Vergleich zu einer Kompaktkamera [ Alle Kamerafunktionen im Überblick ] 2 mit gleicher Auflösung ist das Rauschen der Canon EOS 7D deutlich geringer, da die einzelnen Pixel aufgrund des größeren Sensors ebenfalls größer sind. Die größeren Pixel können einfach mehr Licht aufnehmen, und das Signal muss daher nicht so sehr verstärkt werden. 4 auf Seite 184. Grafikdateiformate Im Gegensatz zu Kompaktkameras, die Fotos im JPEG-Format abspeichern, bietet die Canon EOS 7D als Alternative das RAW-Format an.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 16 votes