Category: German

Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen in der by Frank Habann, Frank Huber, Heinz-Werner Nienstedt, Julia

By Frank Habann, Frank Huber, Heinz-Werner Nienstedt, Julia Reinelt

Die Autoren analysieren die Erfolgsfaktoren der Markenerweiterung von Zeitungen. Sie zeigen, dass der Erfolg wesentlich von der Stärke der Muttermarke und dem Produktfit abhängt und dass Stammleser weniger offen gegenüber Markenerweiterungen sind.

Show description

Read More Erfolgsfaktoren von Markenerweiterungen in der by Frank Habann, Frank Huber, Heinz-Werner Nienstedt, Julia

Personalmanagement. 3. Auflage (Springer-Lehrbuch) by Dirk Holtbrugge

By Dirk Holtbrugge

In Unternehmungen setzt sich zunehmend die Auffassung durch, dass die Mitarbeiter nicht nur einen Kostenfaktor, sondern eine wichtige Ressource und Quelle nachhaltiger Wettbewerbsvorteile darstellen. Entsprechend wird das Personalmanagement von einer Verwaltungs- zu einer Gestaltungsaufgabe, die immer mehr auch die Unternehmungsleitung betrifft. Das Buch vermittelt einen kompakten ?berblick ?ber die personalpolitischen Instrumente, Akteure und Bedingungen und stellt insbesondere die zwischen diesen bestehenden Beziehungen dar. Die einzelnen Kapitel werden abgerundet durch zahlreiche Praxisbeispiele und kritische Analysen aktueller Entwicklungen. Die three. Auflage ist ?berarbeitet und erweitert. Alle Kapitel wurden aktualisiert, neue empirische Studien ber?cksichtigt und weitere Fallbeispiele aus der Praxis eingef?gt.

Show description

Read More Personalmanagement. 3. Auflage (Springer-Lehrbuch) by Dirk Holtbrugge

Herz Kreislauf kompakt by C. Vallbracht, M. Kaltenbach

By C. Vallbracht, M. Kaltenbach

''Herz Kreislauf kompakt'' ist die Fortsetzung der von Martin Kaltenbach begründeten ''Kardiologie kompakt'' und behandelt in konzentrierter shape Epidemiologie, Pathophysiologie, Diagnoseverfahren und Behandlungsstrategien von kardiovaskulären Erkrankungen.

Ein kompetentes Autorenteam verschafft Zugang zu diesem umfangreichen Gebiet der Inneren Medizin und stellt Prinzipien und aktuelles Wissen übersichtlich dar. Besonderer Wert wurde dabei auf Verständlichkeit des Textes und anschauliche Illustrationen gelegt. ''Herz Kreislauf kompakt'' kann sowohl Medizinstudenten und Mitarbeitern im Pflege- und Medizintechnikbereich empfohlen werden, wendet sich aufgrund seiner Praxisnähe aber auch an alle Ärzte in kardiologischer Aus- und Weiterbildung.

Show description

Read More Herz Kreislauf kompakt by C. Vallbracht, M. Kaltenbach

Palliative Care: Handbuch für Pflege und Begleitung by S. Kränzle, Ulrike Schmid, Christa Seeger

By S. Kränzle, Ulrike Schmid, Christa Seeger

Sterben ist ein Teil des Lebens - oft jedoch einer der schwersten.

Menschen in der letzten Lebensphase zu begleiten, stellt Pflegende und Begleitende vor viele Herausforderungen und Fragen.

Das Handbuch âPalliative Careâ gibt Antworten, denn hier finden professionell Pflegende und Begleitende in palliativen Arbeitsfeldern - ob ambulant oder stationär - alle wesentlichen Aspekte der Pflege und Begleitung Sterbender sowie deren Angehörigen: Schmerztherapie und Symptomkontrolle, Kommunikation mit Sterbenden, testomony, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Sterbende Kinder, Selbstpflege, Adressen, Musterschreiben, Gesetzestexte.

Neu in der 2. Auflage: Einführung von Hospizpflege in Altenheimen, Krankenhäusern und ambulanter Pflege, Aromatherapie, Physiologie des Sterbens, Biographiearbeit der Begleiter.

Die Inhalte sind für Teilnehmer der Zusatzqualifikation âPalliative Careâ sehr intestine geeignet.

Show description

Read More Palliative Care: Handbuch für Pflege und Begleitung by S. Kränzle, Ulrike Schmid, Christa Seeger

Mit Kunst kommunizieren: Theorien, Strategien, Fallbeispiele by Stefan Lüddemann

By Stefan Lüddemann

Kunst boomt – und mit ihr die Kommunikation, die Kunst zu ihrem Gegenstand macht. In seinem Buch stellt Stefan Lüddemann dar, wie mit Kunst kommuniziert werden kann und welche komplexen Bedeutungsfelder dabei entstehen. In der Kombination von Reflexion und Anwendung bietet die Darstellung eine theoretische Grundlegung, entwirft Strategien einer auf Ziele ausgerichteten Kommunikation und diskutiert ausgewählte Fallbeispiele. Kommunikation mit Kunst wird so als Phänomen der Grenzüberschreitung diskutiert und im Blick auf das Kulturmanagement als Schnittstellenkompetenz entwickelt. Das Buch richtet sich an Kunst- und Kulturvermittler, die in Museen, paintings Consulting, Unternehmenskommunikation oder Kulturmanagement tätig sind – und an den Leser, der verstehen möchte, welche herausgehobene Rolle Kunst in der aktuellen Kultur spielt.

Show description

Read More Mit Kunst kommunizieren: Theorien, Strategien, Fallbeispiele by Stefan Lüddemann