Conan der Söldner (3. Roman der Conan-Saga) by Andrew J. Offutt

By Andrew J. Offutt

Show description

Read Online or Download Conan der Söldner (3. Roman der Conan-Saga) PDF

Similar german_2 books

Leitlinien für eine deutsche Raumfahrtpolitik

Das acatech Positionspapier formuliert Leitlinien für die Ausgestaltung der zukünftigen deutschen Raumfahrtpolitik. Neben der Darstellung der Herausforderungen für die deutsche und europäische Raumfahrt wird die große Bedeutung des nationalen Raumfahrtprogramms hervorgehoben. Vor dem Hintergrund der anstehenden Ausgestaltung einer nationalen deutschen Raumfahrtstrategie –durch die Bundesregierung werden Empfehlungen zu Aspekten wie der internationalen Kooperation, der Finanzierung, dem integrierten administration der Raumfahrtaktivitäten sowie der Ausbildung und universitären Forschung abgeleitet.

Deutsche Flugzeugcockpits und Instrumentenbretter Teil 2. Dreissiger Jahre - AGO - Gotha

С английским послесловиемSecond a part of this German-language paintings describes and illustrates cockpits of German plane of the Thirties, together with Arado biplanes, Bu131/CASA 1. 131, Do18, D026, Fw44 and Fw200. English precis. eight color and sixty six black/white pictures.

Extra info for Conan der Söldner (3. Roman der Conan-Saga)

Example text

Auf das Kind war ihm jedoch nur ein flüchtiger Blick gewährt, da es sofort mit seiner Leibmagd den Audienzsaal verließ. Das also war die Schwester einer toten Hexe. Ihr Haar war so schwarz wie das ihrer Tante Khashtris, jedoch nicht hochaufgetürmt. Obgleich es ihre Kusine war, machte Khashtris einen Hofknicks vor der Frau auf der mit roten Teppichen bezogenen Thronplattform. Conan und Shubal, die hinter ihrer Arbeitgeberin standen, verbeugten sich tief. Die Frau auf dem khauranischen Thron ähnelte ihrer Kusine.

Der Boden war dicht mit Teppichen aus dem Osten belegt, und eine riesige Zahl kunstvoller Bronzelampen, die mit Gold und Onyx verziert waren, erhellte den Raum. Hier hielten sich keine Wächter auf. Conan sah sechs Erwachsene und ein etwa sechsjähriges Kind, das wie eine kleine Königin gewandet war. Auf das Kind war ihm jedoch nur ein flüchtiger Blick gewährt, da es sofort mit seiner Leibmagd den Audienzsaal verließ. Das also war die Schwester einer toten Hexe. Ihr Haar war so schwarz wie das ihrer Tante Khashtris, jedoch nicht hochaufgetürmt.

Der andere Leibwächter war seiner Verwundungen wegen nicht reisefähig. Er würde später allein nach Hause folgen müssen, wenn er dazu imstande war. Khashtris konnte nicht auf ihn warten, da ihre Kusine einige der Mittel benötigte, die sie hier erstanden hatte. Conan nickte und betrachtete abschätzend die vier schwerbeladenen Packtiere und dann Shubals Pferd, einen edlen Fuchs, der selbst eines aquilonischen Ritters würdig gewesen wäre. Großmütig erlaubte der Cimmerier, daß die gerade freien Sänftenträger abwechselnd auf seinem Packpferd reiten dürften.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 10 votes