Crashkurs: Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? - by Dirk Müller

By Dirk Müller

Show description

Read or Download Crashkurs: Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? - Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen PDF

Similar german books

Kompendium der Geburtshilfe für Hebammen

Vom erfahrenen Autorenteam – ein Lehrbuch für die Ausbildung und Praxis eines Berufsbildes, das sich stark gewandelt hat. Hebammen sind heutzutage nicht nur für die Durchführung der Mutterschaftsvorsorge oder von Vorbereitungskursen zuständig, sondern auch für die Überwachung und Leitung der risikofreien Geburt in Klinik und Praxis.

Additional resources for Crashkurs: Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? - Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen

Sample text

Ein Kollaps des Finanzsystems würde die Realwirtschaft mit in den Abgrund reißen. Einen Vorgeschmack haben wir im Herbst 2008 bekommen, als offenbar wurde, wie Verwerfungen innerhalb des Finanzsystems direkt auf die reale Wirtschaft und ihre wichtigsten Komponenten, nämlich die Menschen, durchschlagen. « Auch für den ganz normalen Bürger hat dieses Abkoppeln der Finanzwelt Konsequenzen. Er wird von der Kapitalindustrie 42 immer weniger beachtet. Sehen Sie sich die Produkte an, die Tag für Tag in den Medien beworben werden.

Was für ein Zynismus! Aber um dem Ganzen die Krone aufzusetzen und weil dieser Trick alleine nicht den gewünschten Effekt erzielen kann (das ist ja schließlich schon eine Hausnummer, die Inflationsrate von 9,8 auf 2,2 Prozent zu »berichtigen«), wurde ein noch witzigeres Instrument geschaffen: die Hedonische Methode. Das klingt schon so, dass man sich gar nicht erst damit beschäftigen will. Soll es auch. Auf Deutsch klingt das schon viel interessanter: »Lustzugewinn«. Da wird man doch hellhörig und schaut sich zur Erklärung ein Beispiel an: Sie benötigen einen neuen PC.

Und damit hat er nicht einmal unrecht. Allerdings gilt es, genau zu unterscheiden, denn ein großer Teil der Marktteilnehmer entspricht nicht diesem Klischee. Es gibt eine Menge seriöser Kundenberater bei den Banken, die trotz des Drucks von oben ihre Kunden nach bestem Wissen und Gewissen beraten. In der Welt der Börse kenne ich weit mehr Menschen mit hohen moralischen und ethischen Einstellungen als solche mit niederen Absichten. Jedoch scheint es, als würden manche den Zwängen des Systems, den Forderungen der Investoren nach Rendite oder einfach nebulös dem »Zwang der Märkte« nachgeben, und zwar umso mehr, je mehr Verantwortung sie tragen.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 46 votes