Demokratiedidaktik: Impulse für die Politische Bildung by Dirk Lange, Gerhard Himmelmann

By Dirk Lange, Gerhard Himmelmann

In jüngster Zeit haben sich neue Begriffe und Ansätze in der demokratisch-politischen Bildung in den Vordergrund geschoben. Dazu gehören der BLK-Ansatz Demokratie lernen & leben'' und das Förderprogramm Demokratisch Handeln'', aber auch das Konzept des Demokratie-Lernens''. Inzwischen hat eine eigene Disziplin Demokratiepädagogik'' auf sich aufmerksam gemacht. Die Kultusministerkonferenz wiederum hat den Begriff der Demokratiedidaktik'' geprägt und zu einer Stärkung der Demokratieerziehung'' aufgerufen. Dieser Sammelband greift den neu in die Diskussion gebrachten Begriff der Demokratiedidaktik auf und setzt entsprechende Impulse für eine erweiterte Politische Bildung.

Show description

Read Online or Download Demokratiedidaktik: Impulse für die Politische Bildung PDF

Similar german_1 books

Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde (Springer-Lehrbuch)

Diese Einf? hrung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerst? ttenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Lehrinhalte des Fachgebiets. Grundkenntnisse in der allgemeinen Mineralogie und Kristallographie sowie in Physik, Chemie und allgemeiner Geologie werden vorausgesetzt.

Additional info for Demokratiedidaktik: Impulse für die Politische Bildung

Example text

Von Kindern kann man nicht erwarten, dass sie sich mit Politik auskennen und sie sollten deshalb nicht an demokratischen Verfahren beteiligt werden. Diese Vorurteile basieren unter anderem auf jahrzehntelang verbreiteten Theorien, die die Fähigkeiten von Kindern in aufeinanderfolgende Entwicklungsstufen einteilen. Politik gehört dabei zu den höheren und abstrakteren Stufen und wird dadurch erst im Jugendalter zugänglich. Folglich wurde – und wird! – demokratisches Lernen und Politikdidaktik meistens auf Jugendliche und junge Erwachsene beschränkt.

Erstens muss er ein auf die freiheitliche demokratische Grundordnung bezogener Verfassungspatriotismus sein: eine offen bekundete und allem politischen Handeln zugrunde gelegte Zuneigung zu jener politischen Ordnungsform, die gerade Deutschland unter allen Staatsformen, mit denen es unser Land je versucht hat, nun wirklich am besten bekommen ist. Zweitens äußert sich Patriotismus im politischen Handeln und Sprechen aus einem Gesamtverständnis der eigenen Geschichte und Kultur heraus. Also ist es Zeit, auch in unserem Land wieder jenes Ganze in den Blick zu nehmen: das sächsisch-salisch-staufische Deutschland ebenso wie das auf eine friedliche Streitbeilegung ausgerichtete System des nachwestfälischen Reiches, den Kosmopolitismus der deutschen Klassik nicht minder als die Leistungskraft deutscher Wissenschaft und Technik.

Grundriss des Faches und studiumbegleitende Orientierung. Passau: Wissenschaftsverlag Rothe Pfetsch, Barbara (2008): Politik in der Mediendemokratie. Wiesbaden: VS Verlag Popper, Karl (2003/8): Die offene Gesellschaft und ihre Feinde, 2 Bde. Tübingen: Mohr Siebeck Kinder und Demokratie: Eine unterschätzte Beziehung Jan W. van Deth̜∗ 1. Kinder statt Jugendliche Politik ist kompliziert, abstrakt und schwer durchschaubar. Für demokratische Politik mit ihren kontinuierlichen Kompromissen und ihrer medialen Inszenierung trifft diese Charakterisierung noch stärker zu.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 18 votes